JF Gummersbach und JF Hamburg-Neuenfelde feiern 50 Jahre Partnerschaft

Die jĂ€hrlich wechselnden Besuche sind nun seit 1973 zur Tradition geworden und in diesem Jahr durften wir unsere Freunde der JF Neuenfelde zu einem ganz besonderen Besuch vom 18.05. bis zum 21.05.23 bei uns in Gummersbach begrĂŒĂŸen. Das 50 jĂ€hrige JubilĂ€um dieser Partnerschaft gilt es gebĂŒhrend wĂ€hrend einer Feierstunde mit Grillbuffet am Samstag Nachmittag zu feiern, aber dazu spĂ€ter mehr 😉.

Den Bus unserer Freunde haben wir am GerĂ€tehaus Niederseßmar schon sehnsĂŒchtig erwartet. Zur BegrĂŒĂŸung standen alle Spalier und feierten die Ankunft unserer GĂ€ste. Im Anschluss wurden einige Geschenke ausgetauscht und bei Kaffee, Kakao und Kuchen zusammen gesessen.

Am Freitag stand einiges auf dem Programmplan. Erst wurde gemeinsam in Niederseßmar gefrĂŒhstĂŒckt, als es dann im Anschluss zu den heutigen Ausflugszielen ging. Als erstes ging es zum Wasserwerk Auchel vom Aggerverband. Dort lernten wir einiges ĂŒber die Prozesse die unser Trinkwasser durchlaufen muss, bis es schließlich bei uns aus dem Wasserhahn lĂ€uft. Zudem konnten wir etwa 300 Stufen mitten durch den Staudamm der Wiehltalsperre erklimmen, bis es durch den Wasserentnahmeturm und Grundablass wieder zurĂŒck zum Sammelplatz ging.

Zeitgleich wurde am GerĂ€tehaus in Niederseßmar das Mittagessen vorbereitet.

Gegen Nachmittag wurde dann das Mittagessen eingenommen, bevor es zum nĂ€chsten Ausflugsziel nach Bergneustadt ging. Dort erwartete uns das Heimatmuseum mit einer spannenden FĂŒhrung. FĂŒr uns war natĂŒrlich die Feuerwehrhelm-Ausstellung was ganz besonderes. Am Abend haben wir uns alle wieder am GerĂ€tehaus eingefunden und ließen den Tag nach dem Abendessen entspannt ausklingen.

FĂŒr den Samstag stand nach dem FrĂŒhstĂŒck ein Völkerballturnier „Rund um den Pokal“ an. Darauf folgte ein kleiner Mittagssnack mit Frikadellenbrötchen von Imbiss Klotz.

Unsere Feierstunde begann um 15:00 Uhr. Zu den geladenen GĂ€sten zĂ€hlten neben den Jugendlichen, deren Betreuern, der WehrfĂŒhrung sowie einige ehem. Betreuer und Wegbegleiter aus Hamburg-Neuenfelde, auch unser BĂŒrgermeister Frank Helmenstein mit seiner Stellvertreterin und seinem Stellvertreter. Ebenfalls wohnte unser Kreisbrandmeister Wilfried Fischer den Feierlichkeiten bei. Im Anschluss ließen alle gemeinsam den Tag mit einem ausgiebigen Grillbuffet mit viel Spiel, Spaß und netten GesprĂ€chen ausklingen.

Am Abreisetag heißt es fĂŒr unsere GĂ€ste leider Koffer packen. Dennoch starteten wir mit viel Freude und MĂŒhe mit einem großen Brunchbuffet in den Tag. Gegen Nachmittag hieß es dann Abschied nehmen und die eine oder andere TrĂ€ne floss bei der Verabschiedung.

Wir freuen uns sehr auf den Besuch in Hamburg im nĂ€chsten Jahr und sagen bis dahin TschĂŒss.đŸ‘‹đŸŒÂ 

 

IMG_2059
IMG_2071
IMG_2087
IMG_2100
IMG_2405
IMG_2130
IMG_2140
IMG_2146
IMG_2185
IMG_2197
IMG_2202
IMG_2220
IMG_2242
IMG_2247
IMG_2251
IMG_2505
IMG_2280
IMG_2313
IMG_2303
IMG_2298
IMG_2328
IMG_2338
IMG_2344
IMG_2357
IMG_2361
IMG_2417
IMG_2423
IMG_1836
previous arrow
next arrow

 

Veröffentlicht in Aktuelles.